hobituell

Auf jeden Fall ins Ausland

Kira und Sydney gehen mit einem guten Gefühl zurück zur Schule

Die Freundinnen Kira und Sydney haben sich zwei Tage Zeit für die hobit genommen. Die beiden 18-Jährigen besuchen die Q1-Klasse der Gerhard-Hauptmann-Schule in Griesheim. „Wir haben noch keine konkrete Idee, was wir nach dem Abi machen wollen, deshalb sind wir hier“, erzählen sie.

Sie sind das erste Mal auf der hobit und das erste Mal überhaupt auf einer Studien- und Ausbildungsmesse. Die Vielfalt der Angebote ist verwirrend, aber Kira und Sydney haben sich gut vorbereitet. Auf der Homepage der hobit haben sie sich über die Funktion „Myhobit“ einen Plan erstellt, welchen Vortrag sie wann besuchen wollen. Sie haben Glück, am ersten hobit-Vormittag ist es nicht ganz so voll und sie kommen in alle Vorträge, die sie sich ausgesucht haben, problemlos rein.

Die Freundinnen interessieren sich für das Duale Studium, für Touristik-Betriebswirtschaftslehre und sie wollen ins Ausland. „Mit Work and Travel oder auf jeden Fall ein Auslandssemester“, sagt Kira. Sydney fühlt sich gut informiert. „Das war sehr verständlich und komprimiert in 45 Minuten“, findet sie. „Wir gehen jetzt auf jeden Fall mit einem besseren Gefühl nach Hause.“ Der Nebel hat sich ein bisschen gelichtet…


drucken
Autor: Astrid Ludwig
Datum: 04.12.2017

Impressum