Nachgefragt

Wie funktioniert der Terminplaner myhobit?

Eine kurze Gebrauchsanleitung

Der Service myhobit erleichtert euch die Orientierung auf der Messe und hilft bei der zeitlichen Einteilung eures Besuches. Es ist ganz leicht, sich damit seinen persönlichen Terminplaner für die hobit zusammenzustellen.

Auf der Übersicht für die Vorträge oder Messestände wählt ihr die Angebote aus, die euch interessieren und die ihr gerne besuchen wollt. Vor jeder dieser Veranstaltungen seht ihr das Symbol eines Warenkorbes – das klickt ihr einfach an und schon landet der entsprechende Vortrag oder der Stand in eurem persönlichen, kostenlosen Stundenplan für den hobit-Besuch.
Solltet  ihr dabei aus Versehen Veranstaltungen auswählen, die zur selben Zeit stattfinden, leuchtet als Warnung die entsprechende Rubrik rot auf.

Fertig? Habt ihr eure Favoriten ausgewählt? Dann könnt ihr euren Besuchsplan jetzt einfach ausdrucken und mit auf die Messe nehmen oder ihn an eure eigene Email-Adresse senden. Wenn ihr wollt, könnt ihr euren Terminplaner auch auf Facebook mit euren Freunden teilen. Einfach nur auf die entsprechenden Symbole klicken.

Viel Spaß beim Besuch.


drucken
Autor: Astrid Ludwig
Datum: 17.12.2013

Impressum