Mach, was zu dir passt!

Mit my hobit kannst du dir dein persönliches hobit-Programm zusammenstellen. Und so geht’s: Gehe zu SCHAUFENSTER, klicke auf das Einkaufswagensymbol neben dem Titel deiner Wahl und bestätige die Auswahl.

Deinen hobit-Plan kannst du ausdrucken oder dir per E-Mail zuschicken.

Achtung: Finden ausgewählte Talks zur gleichen Zeit statt, werden die sich überschneidenden Termine farbig markiert.

Bislang ist dein hobit-Tagesplan noch leer.


Deine Auswahl an Veranstaltungen in myhobit dient nur der Orientierung.
Sie ist keine verbindliche Anmeldung oder Reservierung. Programmänderungen vorbehalten.

hobit - eine Veranstaltung der Technischen Universität Darmstadt, der Hochschule Darmstadt, der Evangelischen Hochschule Darmstadt, der Arbeitsagentur Darmstadt, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände und der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Nicht verpassen: Am findet die 25.5.2023 hobit contact statt!

Nach der Schule gleich weiterlernen

Für vier Freunde aus Heppenheim steht ein Auslandsjahr nicht auf der Agenda. Sie wollen nach dem Abi gleich zur Uni.

Erste Mal auf der hobit

Nach über zwei Stunden hobit-Getümmel ist mal eine Pause fällig. Die gönnen sich Allona, Katherina, Julian und Therese auf dem Boden vor dem Vortragssaal Copernicus. Etwas erschöpft lehnen sie an der Wand, tanken neue Kraft für den nächsten Vortrag, den sie sich ausgesucht haben: Internationales Immobilienmanagement. Ganz schön viele Eindrücke auf einmal, die da zu verarbeiten sind. Die Vier sind zum ersten Mal auf der hobit. Sie gehören zur Generation G8 und besuchen die 11. Klasse des Starkenburg-Gymnasiums in Heppenheim.

Dichtes Programm

Unvorbereitet kommt die Clique keineswegs. „Wir hatten vorher zwei Berufsorientierungstage an der Schule“, erzählt Julian. Das Programm für die hobit haben sie gemeinsam ausgewählt. Gleich vier Vorträge am ersten und fünf am zweiten hobit-Tag haben sie sich ausgesucht – über Tourismus, Architektur, BWL oder auch die Bundepolizei. Allona interessiert sich für Betriebswirtschaft, ein Studium in BWL kann sie sich gut vorstellen. Eine gute Grundlage, die viele Berufswege ermöglicht, findet sie.

Später reisen

Nach dem Abi wollen alle Vier gleich mit einem Studium oder einer Ausbildung loslegen. Ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr, ein Jahr Work & Travel im Ausland steht nicht auf ihrer Agenda. „Nee, lieber gleich loslegen, solange man noch im Lernmodus ist“, betont Julian. Das Studium durchziehen. „Danach kann ich dann immer noch reisen“, sagt er.

Teile den Artikel!

Datenschutz? Kein Problem! E-Mail-Adresse werden nicht gespeichert!

Die Hochschul- und Berufsinformationstage sind eine Veranstaltung von:

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Evangelische Hochschule Darmstadt
  • h_da
  • Technische Universität Darmstadt
  • Vereinigung der Hessischen Unternehmensverbände

Unterstützt von der Stadt Darmstadt, dem Kreis Darmstadt-Dieburg und dem Kreis Groß-Gerau.

my hobit