Eine Online-Plattform mit Tipps für den nachhaltigen Alltag

Wie bringe ich Nachhaltigkeit und mein alltägliches Leben unter einen Hut? Wo kann ich in Darmstadt Kleider tauschen statt zu kaufen, wo nachhaltig einkaufen und wie komme ich auch im Winter mit dem Rad am besten von A nach B? Eine frühere Absolventin der h_da, die heute auch an der Hochschule Darmstadt unterrichtet, hat ein Online-Portal entworfen, das genau diese Fragen beantwortet.

Bestandteil des Studiums Onlinejournalismus

„Wandelbares Darmstadt“ (http://www.wandelbaresdarmstadt.de/) heißt die Plattform von Lisa Mattis, die für hobit-Besucher*innen spannend sein kann. Denn die Webseite von Mattis ist mittlerweile auch Seminarbestandteil des Bachelor-Studiengangs „Onlinejournalismus“ der h_da am Studienstandort Darmstadt-Dieburg. Wenn es interessiert: Den Messestand A07 der Onlinejournalisten findet Ihr auf der hobit im Atrium des Darmstadtiums auf dem Campus Medien.

Nebenjob als Stewardess

Die Idee für das Online-Portal hatte die frühere Studentin der h_da vor rund zwei Jahren. Das Portal war ihr Projekt für die Masterarbeit. Mattis hat Medienentwicklung an der Hochschule Darmstadt studiert, zudem ein Publizistik-Studium in Mainz absolviert und als freiberufliche Social-Media-Managerin gearbeitet. Schon nach dem Abitur jobbte sie jedoch auch als Flugbegleiterin. Eine Leidenschaft, die sie bis heute nicht aufgeben hat, die jedoch den Anstoß gab zu ihrer Homepage. Wie lässt sich das Reisen, Fliegen, viele Annehmlichkeiten mit dem Anspruch vereinen, trotzdem etwas für die Umwelt und ein ökologisches Leben zu tun? Wie kann man die Nachhaltigkeit quasi alltagstauglich machen, Hemmschwellen abbauen und möglichst viele Bürger*innen zum Mitmachen animieren?

Alltagstaugliche Nachhaltigkeit

Mit ihrer Plattform „Wandelbares Darmstadt“ will sie zeigen, dass das geht und wie unkompliziert der Zugang zu nachhaltigen Angeboten sein kann. Das interaktive Portal beinhaltet eine Stadtkarte von Darmstadt, die aktuell über nachhaltige Angebote informiert – seien es Bauernmärkte, Secondhand-Läden, Foodsharing, Initiativen, besonderes Engagement, Diskussionen oder Veranstaltungen. Es gibt einen Blog, an dem sich jeder beteiligen kann und die Informationen können untereinander geteilt werden.

Studierende beteiligt

Beteiligt am sogenannten Wandel-Blog sind Studierende der Hochschule Darmstadt, die in einer Lehrredaktion des Studiengangs „Onlinejournalismus“ Beiträge dazu verfassen.  Seit dem Sommer 2019 ist die ehemalige Studentin Lisa Mattis nun Dozentin an ihrer Alma Mater und betreut die Studierenden dieser Lehrredaktion.

Das Portal „Wandelbares Darmstadt“ ist übrigens ein Non-Profit-Projekt.

Teile den Artikel!

Datenschutz? Kein Problem! E-Mail-Adresse werden nicht gespeichert!

Die Hochschul- und Berufsinformationstage sind eine Veranstaltung von:

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Evangelische Hochschule Darmstadt
  • h_da
  • Technische Universität Darmstadt
  • Vereinigung der Hessischen Unternehmensverbände

Unterstützt von der Stadt Darmstadt, dem Kreis Darmstadt-Dieburg und dem Kreis Groß-Gerau.