Seite merken Seite gemerkt
0
Blick aus der Distanz auf das  Karo 5 vom Karolinenplatz

14.05.2024

09:00 – 13:00 Uhr

hobit contact – TU Darmstadt

Schülerinnen und Schüler aus Darmstadt und der Region konnten sich am Donnerstag, 25. Mai, in Darmstadt zu Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Die „hobit contact“ fand in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf den Campus von TU Darmstadt, Hochschule Darmstadt und Evangelischer Hochschule Darmstadt sowie in der Agentur für Arbeit und im Haus der Wirtschaft Südhessen statt. Im Bild: Die Technische Universität Darmstadt informierte bei einem Ständemarkt im karo 5 über ihr Studienangebot.
Patrick Bal / TU Darmstadt
Patrick Bal / TU Darmstadt
  • Forschungsstark:

Die TU Darmstadt ist eine der führenden Technischen Universitäten in Deutschland.

  • Nachhaltig:

Mit nachhaltiger Technik lösen wir drängende gesellschaftliche Herausforderungen: z.B. in Energie- und Umweltforschung, den Informationswissenschaften, der Materialforschung.

  • Praxisnah:

Auf unserem Campus betreiben wir modernste Forschungseinrichtungen. Praxis darf bei uns erprobt werden!

  • Ganzheitlich:

Geistes-, Gesellschafts- und Humanwissenschaften sowie Lehramtsstudiengänge runden unser Angebot ab.

  • International:

Von A wie Australien bis Z wie Zypern: Rund 300 internationale Partneruniversitäten.

Schülerinnen und Schüler aus Darmstadt und der Region konnten sich am Donnerstag, 25. Mai, in Darmstadt zu Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Die „hobit contact“ fand in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf den Campus von TU Darmstadt, Hochschule Darmstadt und Evangelischer Hochschule Darmstadt sowie in der Agentur für Arbeit und im Haus der Wirtschaft Südhessen statt. Im Bild: Die Technische Universität Darmstadt informierte bei einem Ständemarkt im karo 5 über ihr Studienangebot; Stand des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik.
Patrick Bal / TU Darmstadt
Patrick Bal / TU Darmstadt

So findest Du zu uns: Karolinenplatz 5, Stadtmitte Darmstadt

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestellen „Luisenplatz“, „Schloss“, „Alexanderstraße“, „Willy-Brandt-Platz“; Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 5, Buslinien F, H