Seite merken Seite gemerkt
0

Bei uns studieren

Hochschule Darmstadt

Die Hochschule Darmstadt – auch h_da genannt – ist mit rund 17.000 Studierenden eine der zehn größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in ganz Deutschland. Von A wie Architektur bis Z wie Zuverlässigkeitsingenieurwesen bildet die Hochschule in rund 70 Bachelor-, Diplom- und Master-Studiengängen aus. Eine Besonderheit des Studiums an der h_da ist das Begleitstudium Sozial- und Kulturwissenschaften. Dieses ist fester Bestandteil aller Studiengänge und vermittelt neben den fachspezifischen Studieninhalten berufsrelevante Fähigkeiten und hilft bei der Persönlichkeitsbildung

Die Hochschule Darmstadt – auch h_da genannt – ist mit rund 17.000 Studierenden eine der zehn größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in ganz Deutschland. Von A wie Architektur bis Z wie Zuverlässigkeitsingenieurwesen bildet die Hochschule in rund 70 Bachelor-, Diplom- und Master-Studiengängen aus. Eine Besonderheit des Studiums an der h_da ist das Begleitstudium Sozial- und Kulturwissenschaften. Dieses ist fester Bestandteil aller Studiengänge und vermittelt neben den fachspezifischen Studieninhalten berufsrelevante Fähigkeiten und hilft bei der Persönlichkeitsbildung

Praxisorientiert studieren

An der h_da lernst du in relativ kleinen, überschaubaren Gruppen. Das Verhältnis zu den Professor:innen ist daher auch geprägt vom persönlichen Austausch. Die Lehrenden an der h_da kommen alle aus der beruflichen Praxis und kennen die zukünftigen beruflichen Anforderungen, die an ihre Studierenden gestellt werden. In den berufspraktischen Phasen der Studienprogramme kannst du das Gelernte bei Arbeitgeber:innen in Wirtschaft und Gesellschaft erproben und ausbauen. Dabei helfen dir auch die hervorragenden Kontakte der Professor:innen in Wirtschaft und öffentlichem Sektor.

Mit Partneruniversitäten zur europäischen Uni

Gemeinsam mit sieben europäischen Partneruniversitäten arbeitet die h_da daran, unter dem Namen EUt+ eine der ersten europäischen Universitäten zu werden. Die Mitglieder dieser Allianz sind Universitäten aus Bulgarien, Irland, Zypern, Lettland, Spanien, Frankreich und Rumänien. Gemeinsames Ziel des Zusammenschlusses ist ein neuer Hochschultyp, der über Hochschul- und Landesgrenzen hinweg eine neue Art des Studierens und Forschens etablieren soll: Durch Auslandsemester, Summer Schools, gemeinsame Studien- und Forschungsprojekte und vieles mehr soll es den mehr als 100.000 Studierenden der EUt+-Partner ermöglicht werden, ihre Kompetenzen und Chancen auf dem Arbeitsmarkt stark zu erhöhen.

Der Bachelor reicht dir nicht?

Hast du erfolgreich dein Bachelor-Studium absolviert, kannst du an der h_da noch einen Master-Studiengang draufsatteln. Aber auch mit dem Master-Abschluss in der Tasche muss noch nicht Schluss sein. Denn auch eine Promotion ist an der h_da möglich. Als hessische Hochschule für Angewandte Wissenschaften besitzt die h_da ein eigenes Promotionsrecht in den Fachrichtungen „Nachhaltigkeitswissenschaften“, „Angewandte Informatik“ und „Soziale Arbeit“. Derzeit laufen aber auch die Vorbereitungen für ein eigenes Promotionsrecht in weiteren Fachrichtungen. Zudem gibt es auch die Möglichkeit kooperativer Promotionen im Rahmen entsprechender Abkommen mit Partneruniversitäten im In- und Ausland.

Gefragt auf dem Arbeitsmarkt

Die Absolvent:innen der h_da sind gefragt bei Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Das belegen beispielsweise immer wieder die Rankings der „Wirtschaftswoche“. Im deutschlandweiten Vergleich aller HAWs/Fachhochschulen landet die h_da regelmäßig auf den vorderen Rängen, zuletzt 2016 mit den Fächern Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Elektrotechnik. Im ebenfalls renommierten CHE-Ranking gehören zahlreiche h_da-Studiengänge zur nationalen Spitzengruppe, zuletzt mit Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau und Mechatronik im Jahr 2019. In der CHE-Befragung punktet die h_da beispielsweise beim Praxisbezug und der Vorbereitung auf den Beruf. Von Studierenden gelobt werden aber auch die sehr gute Ausstattung der Praxislabore oder die Qualität von Exkursionen. Bundesweit top ist die h_da laut CHE-Ranking auch bei Kontakten zur Berufspraxis.

Der Campus in Darmstadt

Die h_da hat jeweils einen zentralen Hauptstandort in Darmstadt und einen in Dieburg. In Darmstadt breitet sich der Campus größtenteils rund um das Hochhaus an der Schöfferstraße und am Haardtring aus. Ausnahmen bilden der Fachbereich Soziale Arbeit in der Adelungstraße und der Fachbereich Gestaltung, der passenderweise an der Künstlerkolonie Mathildenhöhe angesiedelt ist.

Gleich neben dem Hochhaus befindet sich das Studierendenhaus, in dem sich alles um die Anliegen der Studierenden dreht. Service- und Beratungsangebote sind hier unter einem Dach gebündelt. Neben dem Student Service Center, dem International Office, dem Hochschulzentrum für Studienerfolg und Berufsstart oder dem Prüfungsamt findest du hier auch ein großzügiges Lernzentrum, helle Seminarräume und ein Campusrestaurant mit eigener Terrasse. Direkt gegenüber befinden sich die Zentralbibliothek und das angeschlossene Lernzentrum. Auf mehr als 2.000 Quadratmetern stehen den Studierenden hier rund 200 Arbeitsplätze, verteilt in Einzel- und Gruppenräumen sowie in einem großzügigen offenen Arbeitsbereich, zur Verfügung.

Der Campus in Dieburg – Studios, 3D-Lab, Kino

Rund 15 Kilometer von Darmstadt entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, befindet sich der Campus in Dieburg. In den Gebäuden der ehemaligen Post-/Telekom-Fachhochschule in Dieburg ist der Fachbereich Media und ein Teil des Fachbereichs Wirtschaft beheimatet. Auch der Campus in Dieburg hat eine Bibliothek, eine Mensa und ein studentisches Café – den „Zeitraum“. Der Campus in Dieburg ist weitläufig und es gibt zahlreiche Vorlesungs- und Seminarräume. Die Labore und Arbeitsräume in Dieburg sind bestens ausgestattet. Es gibt hier ein eigenes Radio- und ein TV-Studio sowie Schnitträume, Recording-Studios und ein sogenanntes 3D-Lab. Und sogar ein eigenes Kino ist auf dem Campus zu finden.

Entdecke die hobit-Events